Icons of their business: BB Coffee Company GmbH

Autor

Geringer Totraum, Reproduzierbarkeit des Bezugs, 3rd wave Röstung. Wer mit diesen Begriffen etwas anzufangen weiß, der gehört mit Sicherheit zur Zielgruppe der BB Coffee Company GmbH. Die cleveren Menschen in dieser Firma haben mit der Comandante Kaffeebohnenmühle ein Produkt erschaffen, dass Koffein-Aficionados weltweit begeistert.

Icons of their business - Comandante

Diese relativ spitze und spezielle Zielgruppe der Espressotrinker haben kein geringeres Bedürfnis, als das Beste aus den besten Kaffeebohnen herauszuholen. In den Comandante Grinder sind sehr viele Wünsche (die sogenannten User Insights) dieser Kunden eingeflossen und wir schauen uns mal einen exemplarischen Insight durch die Marketingbrille an.

Ein hochrelevanter Wunsch der Zielgruppe ließe sich so formulieren: „Als begeisterter Espressotrinker möchte ich, dass keine Kaffeerückstände im Mahlwerk verbleiben, da diese durch Luftkontakt bitter werden und den Geschmack des nächsten Espresso beeinflussen.“ 

Hat der Hersteller diesen Insight und weitere Wünsche der der Zielgruppe erfasst, geht man in deren Beantwortung über. Dies kann jede Art von Produktkonzept sein, also Software, Service, Design oder wie in diesem Fall eine mechanische Lösung. Im Falle des Comandante Grinders wurde Wert auf ein sehr leicht zu reinigendes Mahlwerk gelegt, welches über einen minimalen „Totraum“ verfügt. Mit diesem Begriff wird der Raum im Mahlwerk bezeichnet, in dem gemahlenes Kaffeepulver verbleibt. Durch das Produktkonzept des Comandante Grinders werden also minimale Kaffeerückstände erreicht. Ein sehr schönes Beispiel, wie relevante Kundenanforderungen in ein Produktkonzept eingeflossen sind.

Bereits bei der Ausarbeitung des Produktkonzeptes lohnt es sich, parallel den Benefit zu formulieren. Dieser ist der spezifische Vorteil eines Produktes bzw. das Produktversprechen, das der Hersteller dem Kunden gibt. In unserem Fall kennt der Hersteller seine Kunden und weiß was ihnen wichtig ist. In der Auslobung des Benefits würde also Wert auf einen stets unverfälschten Geschmack gelegt werden.

Natürlich lassen sich Neukunden nicht durch ein Produktversprechen blenden, sondern es immer noch ein untermauernder sogenannter Reason-Why oder Reason-to-Believe notwendig. Vollständig könnte eine Werbebotschaft also lauten: „Unverfälschter Geschmack bei jedem Espresso dank rückstandslosem Bohnenmahlwerk“. Würde diese Botschaft jeden Menschen oder auch nur jeden Kaffeetrinker ansprechen? Natürlich nicht, denn sie ist auf eine sehr spezifische und mit diesem Problem vertraute Zielgruppe ausgerichtet.

Die Website des Herstellers ist mit einer Vielzahl anderer dieser „purchase re-assurances“ gefüllt, die jedoch bei weitem von den Detailbesprechungen und Lobeshymnen in Userforen übertroffen werden.

Die BB Coffee Company betreibt keine übermäßige Werbung für den Comandante. Sie hat aber bewiesen, dass konsequentes Verstehen des Kunden und absolute Fokussierung auf seine Bedürfnisse ein Produkt hervorbringt, das von den Kunden angenommen, geliebt und empfohlen wird.

Willst du auch zur Ikone deiner Zielgruppe werden? Lassen uns darüber sprechen!

#creatingicons

Relevante Beiträge

Weitere Blog-Beiträge

Menü